Exkursion in die Hörder Moschee

Am 30.11.2017 besuchte der kath. Religionskurs der 8. Klasse zusammen mit Herrn Holstein und Frau Campe die Sultan Ahmet Moschee in Hörde. Bei ihrem Besuch erfuhren die Schülerinnen und Schüler viele interessante Details zu der Moschee an sich, deren Aufbau und Entstehung. Herr Bülbül von der Türkisch-Islamischen Gemeinde zu Dortmund Hörde e.V. stand der Klasse gerne Rede und Antwort und führte sie durch das gesamte Gebäude. Zum Abschluss durften die Schülerinnen und Schüler dann noch dem Mittagsgebet beiwohnen.

Noch einmal wollen wir uns bei Herrn Bülbül und allen Verantwortlichen der Sultan Ahmet Moschee für ihren herzlichen und informativen Austausch danken.