Krisenintervention am Phoenix.

Auch Schulen können von Krisen erschüttert werden. Unfälle, Brand, Gewalttaten und plötzliche Todesfälle betreffen nicht nur jeden Einzelnen, sondern auch die gesamte Schulgemeinschaft.

Am Phoenix Gymnasium gibt es ein Team von Lehrerinnen und Lehrern, welches im Krisenfall berät, wie die Schülerschaft, die Eltern und das Kollegium bei der Verarbeitung der Krise unterstützt werden können.

Das Team zur Krisenintervention ist im Krisenfall Ansprechpartner für Polizei und Rettungskräfte. Es arbeitet eng mit der Notfallseelsorge u. a. zusammen.

Das Team hat einen Notfallplan für die Schule erarbeitet und trifft sich mehrmals im Schuljahr, um Abläufe oder Kontaktdaten von Hilfsstellen zu prüfen.

Mitglieder des Teams zur Krisenintervention am Phoenix Gymnasium sind:

Fr. Tillmanns, Hr. Müller, Hr. Bieschke, Hr. Johrde, Hr. Opalka, Hr. Rinza, Fr. Stock